Magazin Verhütung

Kompressionsstrümpfe nach OP nicht unbedingt erforderlich

aponet.de Britische Forscher sind der Meinung, dass nach vielen Operationen keine Kompressionsstrümpfe erforderlich sind, um Thrombosen zu verhindern. Sie schildern im Fachblatt British Medical Journal, dass Gerinnungshemmer allein genauso wirksam sind.

Vitamin D hilft gegen Nebenwirkung einer Krebstherapie

aponet.de Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass die Einnahme von Vitamin-D-Präparaten dazu beitragen kann, Darmentzündungen bei einer Krebs-Immuntherapie zu verhindern. In zwei Patientengruppen profitierten jeweils mehr als die Hälfte von einer Vitamin-D-Einnahme.

Kann Sport Augenerkrankungen verlangsamen?

aponet.de Regelmäßige Bewegung könnte ein zu starkes Wachstum von Blutgefäßen in den Augen verhindern und damit Augenkrankheiten wie der altersbedingten Makuladegeneration (AMD) vorbeugen. Darauf deutet eine neue Studie mit Mäusen hin.

Moderne Krebstherapie: Mehr Hoffnung bei Krebs

aponet.de Krebs: Ein Wort, das nach wie vor große Furcht auslöst. Noch immer setzen es viele mit einem Todesurteil gleich. Dass es sich heutzutage bei einer ganzen Reihe von Krebsarten nicht mehr so verhält und sich auch in der Vorsorge manches verbessert hat, zeigt ein Blick auf die Situation in Deutschland. Mehr dazu erfahren Sie im ersten Teil einer vierteiligen Serie in der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten.

Warum Nichtraucher an COPD erkranken

aponet.de COPD ist eine Erkrankung mit chronisch verengten Atemwegen, die vorwiegend bei Rauchern auftritt. Forscher haben nun eine Erklärung für Ausnahmen von dieser Regel gefunden: Im Fachmagazin "JAMA" schildern sie, dass die Größe der Atemwege eine Rolle dabei spielen könnte, warum mache Nichtraucher daran erkranken, während einige starke Raucher verschont bleiben.

Kinder: Fieberkrampf nach Impfung ist nicht gefährlich

aponet.de In seltenen Fällen können bei Kindern nach einer Impfung Fieberkrämpfe auftreten. Forscher haben herausgefunden, dass dies kein Risiko für die Gesundheit ist: Ein Fieberkrampf veränderte die Entwicklung und das Verhalten der betroffenen Kinder nicht, berichten sie online im Fachblatt "Neurology".

Gesundheitswarnung auf Alkohol und Süßigkeiten?

aponet.de Warnhinweise mit Bild und Text, wie wir sie von Zigarettenschachteln kennen, könnten auch wirksam gegen andere ungesunde Verhaltensweisen sein. Laut einer Studie in der Zeitschrift "BMC Public Health" ließe sich damit möglicherweise auch der Konsum von alkoholischen Getränken und kalorienreichen Snacks reduzieren.

Schlankheitsgen: Warum manche Menschen nicht dick werden

aponet.de In der renommierten Fachzeitschrift "Cell" beschreibt ein internationales Forscherteam die Entdeckung eines Schlankheitsgens, das verhindert, dass Menschen dick werden: Neben Faktoren wie Bewegung und Ernährung stehen bestimmte Varianten davon mit einer gesteigerten Fettverbrennung, einer guten Verwertung von Zucker und einer sehr schlanken Gestalt in Zusammenhang.

Covid-19: Maßnahmen haben Tausende Todesfälle verhindert

aponet.de "Flatten the curve" scheint zu funktionieren. Durch die ergriffenen Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus wurden bis Ende März in elf Staaten Europas bis zu 120.000 Todesfälle durch Covid-19 abgewendet. Das schätzen Forscher des Imperial College London.

Akupunktur gegen Verdauungsstörungen?

aponet.de Eine Akupunkturbehandlung über vier Wochen linderte in einer Studie bei Menschen, die regelmäßig nach dem Essen unter Verdauungsstörungen litten, die Symptome. Die positiven Effekte der Akupunktur blieben während der zwölfwöchigen Nachbeobachtungszeit bestehen, ohne dass es zu einem Rückfall kam.

Fuß- und Nagelpilz richtig behandeln

aponet.de Auch wenn die Wettervorhersagen für das erste Mai-Wochenende durchwachsen ausfallen: In den kommenden Wochen wird es wieder wärmer. Das bedeutet auch: Raus aus den warmen Socken, rein in die Sandalen. Fallen bei der Inspektion der Füße Verfärbungen oder andere Veränderungen an den Nägeln oder Füßen auf, liegt vermutlich ein Pilzbefall vor. Was jetzt zu tun ist, erklärt die Apothekerkammer Niedersachsen.

Bewegung verhindert jährlich Millionen Todesfälle

aponet.de Mangelnde körperliche Aktivität führt Schätzungen zufolge dazu, dass jedes Jahr 3,2 Millionen Menschen früher sterben. Diese gängige Betrachtungsweise war britischen Wissenschaftlern zu negativ, und sie haben die Frage anders herum gestellt. Laut ihrer Studie werden jedes Jahr weltweit mindestens 3,9 Millionen vorzeitige Todesfälle durch Sport vermieden.

Nikotin fördert die Ausbreitung von Lungenkrebs auf das Gehirn

aponet.de Menschen mit Lungenkrebs entwickeln häufig Metastasen im Gehirn, aber warum das so oft passiert, war bislang ein Rätsel. US-Wissenschaftler konnten jetzt nachweisen, dass Nikotin die Ausbreitung von Metastasen im Gehirn fördert. Darüber hinaus haben sie eine Substanz gefunden, mit der sich das möglicherweise verhindern lässt.

Schaufensterkrankheit bei Stress häufiger

aponet.de Arbeitsbedingter Stress führt offenbar dazu, dass Personen häufiger wegen der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit – im Volksmund Schaufensterkrankheit genannt – ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen. Das geht aus einer neuen Studie hervor, die in der Fachzeitschrift der Amerikanischen Herzgesellschaft erschienen ist.

Corona-Krise: Zahl der Krankmeldungen hat sich mehr als verdoppelt

aponet.de Durch die Corona-Pandemie hat sich die Zahl der Krankschreibungen wegen Erkältungskrankheiten im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Dies geht aus einer aktuellen Analyse der Krankenkasse Barmer hervor.

Arbeitsweg: Wer auf das Auto verzichtet, lebt länger

aponet.de Menschen, die zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Zug zur Arbeit fahren, haben im Vergleich zu Autofahrern ein geringeres Risiko für Herzkrankheiten, Krebs und vorzeitigen Tod. Das zeigt eine aktuelle britische Studie, die im Fachblatt The Lancet Planetary Health veröffentlicht wurde.

Lässt sich Zöliakie durch Bifidobakterien vermeiden?

aponet.de Patienten mit Zöliakie vertragen kein Gluten, das in Weizen und einigen anderen Getreidearten steckt. Forscher haben Hinweise darauf gefunden, dass bestimmte Darmbakterien – insbesondere Bifidobakterien – zur Vorbeugung und Behandlung eingesetzt werden könnten.

Lebenserwartung bei Multipler Sklerose steigt

aponet.de Multiple Sklerose ist eine Autoimmunerkrankung, die noch nicht heilbar ist. Medikamente können das Fortschreiten der Erkrankung aber deutlich verlangsamen. Zur Behandlung der schleichenden Verlaufsformen sind in Deutschland neue Medikamente zugelassen worden, die sehr gute Ergebnisse erzielen, erklärt Prof. Dr. Christoph Kleinschnitz, Direktor der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Essen, zum Welt-MS-Tag am 30. Mai im Interview mit aponet.de.

Ultraschall-Gerät kann Krankheiten hören

aponet.de US-Forscher haben ein Ultraschall-Gerät entwickelt, mit dem feinste Veränderungen in einem Gewebe erfasst werden können. Ähnlich wie bei der Suche nach winzigen Schäden in Flügeln von Flugzeugen sollen damit Gewebeveränderungen bei Krebs oder Lungenerkrankungen verfolgt werden, indem die Ausbreitung von Ultraschallwellen im Gewebe analysiert wird.

E-Zigaretten fördern Zahnfleischerkrankungen

aponet.de Elektronische Zigaretten lösen offenbar im Mund eine Entzündungsreaktion aus, die Voraussetzungen für Zahnfleischerkrankungen schafft. Dies wird wahrscheinlich durch das Trägermaterial der E-Liquids verursacht, wie eine Studie andeutet, die im Fachblatt "Science Advances" veröffentlicht wurde.